JGA Idee: Handlettering Workshop 

Ob euer persönliches Ehegelübde, die Hochzeitspapeterie oder das Gästebuch: Wer das Handlettering-Handwerk beherrscht, hat viele Möglichkeiten, einzigartige Schriftstücke zu gestalten. In einem Handlettering-Workshop könnt ihr in inspirierender Atmosphäre kreativ werden. Ob sich der Workshop für euren JGA lohnt? Wir haben den Trend getestet.

JGA Idee: Handlettering Workshop
Auf dem Foto zu sehen v.l.n.r.: Chefredakteurin Susan, Schlussredakteurin Ulrike, Workshopleiterin Nele, Praktikantin Elisabeth, Werkstudentin Carolin, hinter der Kamera Online- & Social Media Redakteurin Jasmin

Let´s get creative!

Los geht es mit einem Meer aus Stiften, vielen bunten Papieren, wunderschönen Schriftvorlagen und der großen Frage: „Wie soll ich das denn selbst so schön hinbekommen?“ „Kein Problem!“, versichert Workshopleiterin Nele gleich zu Anfang. „Mit der richtigen Technik und etwas Übung kann jeder ein tolles Schriftbild auf die Karten bringen!“ Nele ist heute aus Osnabrück angereist, steht uns für die kommenden vier Stunden als Handlettering-Expertin zur Seite und ist ganz schön optimistisch😉

Kunst des schönen Schreibens

Handlettering hat seinen Ursprung in der Kalligrafie, der Kunst des schönen Schreibens. Kalligrafie funktioniert nach klar definierten Regeln. Beim Handlettering habt ihr mehr Freiraum in der Gestaltung. Nur eine goldene Regel gilt es zu befolgen: Alle Linien, die nach unten gezogen werden, sind dick. Alle Linien, die nach oben gezogen werden, sind dünn. Klingt einfach, oder?

Bleistift, fertig, los

Aber mit welchem der Stifte beginnen wir überhaupt? Die schwungvollen Linien werden erst einmal vorgezeichnet und zwar mit Bleistift. Nele versichert uns: „Selbst Handlettering-Queens zeichnen vor.“ Danach dürfen wir uns an die kräftigen Farbstifte herantasten: Wir starten mit dem Brush Pen. Die Kombination aus Pinselspitze und Farbtank macht aus ihm ein geniales Werkzeug für das Handlettering. Damit gelingen die dickeren Linien. Fineliner sind, wie der Name schon verrät, eure Geheimwaffen für die dünneren Schrifttypen, aber auch zum Ausbessern.

Du bist noch auf der Suche nach dem richtigen Stil für eure Hochzeitspapeterie? Wir haben euch die wichtigsten Fakten hier zusammengefasst.

Übung macht den Meister

Dieser Schritt erinnert uns an die Schulzeit, in der Schönschrift in den ersten Schulheften geübt wurde. Und auch damals galt wie heute: Geduld. Auf Musterbögen üben wir verschiedene Buchstaben und Linienführung. Dabei im Hinterkopf immer die goldene Regel: Nach unten dick, nach oben dünn… „Atmen nicht vergessen“, sagt Nele. Wer so konzentriert arbeitet, muss manchmal daran erinnert werden. Beinahe meditativ wirken die Handlettering-Übungen. Und gerade vor dem großen Tag ist ein bisschen Entspannungszeit nicht schlecht. Nach kurzer Zeit sind Hand und Kopf im Einklang und fokussieren sich auf eines: Die perfekte Linie!

Das Endergebnis

Nach den Schreibübungen geht es an die Kartengestaltung. Es müssen übrigens nicht nur Karten sein. Alles, was ihr beschriften könnt, bietet sich als Unterlage an. Und jetzt haben wir die Qual der Wahl: Welches Motiv, welcher Spruch und welche Schrift darf es sein? Durch das Vorzeichnen mit Bleistift, nehmen wir Fehler gelassen, können rumprobieren und schließlich unsere individuelle Lieblingsschrift aufs Papier bringen. Nach vier Stunden ist es dann so weit und wir präsentieren unsere Ergebnisse untereinander: Echte Kunstwerke haben wir in den vier Stunden gestaltet. Tolle Motive und eine Auswahl an vielfältigen Schrifttypen machen die Karten abwechslungsreich und einzigartig.

Unser Fazit

Dieser Handlettering Workshop als JGA beschert euch einen entspannten, gemeinsamen Nachmittag. Du und deine Lieblingsmenschen, könnt dabei kreativ werden und richtig abschalten. Sekt und Musik dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Mit diesem Workshop erlebt ihr einen unvergesslichen Nachmittag inklusive Erinnerungen für die Ewigkeit, denn ihr nehmt eure Kunstwerke mit nach Hause. Und das Beste: Ihr lernt in kurzer Zeit, wie ihr sogar eure Hochzeits-Deko selbst gestalten könnt.

JGA Idee: Handlettering Workshop">
JGA Idee: Handlettering Workshop

//Details

Workshopleiterin: Nele Jamin

Unternehmen: machwerk

Website: https://machwerk-os.de/