33 Ideen für eine einzigartige Hochzeit

Kaum glänzt der Ring am Finger, schon formt sich im Kopf eine grobe Vorstellung der ganzen Hochzeitsfeier. Wir haben hier unsere Top-Highlights zusammengefasst, damit Ihr Fest zum absoluten Hit mit dem besonderen Etwas wird.

1. Hochzeits-Logo
Designen Sie Ihr eigenes Wedding-Logo. Ihre Portraits oder Initialen verleihen Menükarten, Programmheften oder Cupcakes einen besonderen Look. Wer es außergewöhnlich mag, kann sich sein eigenes Familienwappen anfertigen lassen.

2. Pimp it
Nicht den aktuellen Trend verpassen, alles mit einem coolen Topping zu versehen: Prosecco mit Hibiskusblüten, Gin mit Früchten, Frozen Joghurt mit Knusperperlen, Eis mit Karamell, Wasser mit Ingwer oder sogar Zuckerwatte mit Glitzer.

3. Menükarten deluxe
Menükarten auf kleinen Staffeleien oder in Bilderrahmen platzieren. Oder Flaschen mit der Menüabfolge bekleben und mit Wasser und Zweigen befüllen.

4. Segenswünsche
Schon einmal etwas von Ringwarming gehört? Vor der Trauung dürfen die Gäste ihre Wünsche für das Brautpaar im Stillen an die Ringe weitergeben oder sie einfach nur betrachten, bevor sie zum Traualtar getragen werden.

5. Hängende Blumen
Wie wäre es mit kleinen Vasen, die an Satinfäden oder Naturbast hängen, befüllt mit ein paar Blütenstengeln? Auffädeln könnte man auch einzelne Blütenköpfe, Origami-Vögel oder Sammeltassen.

6. Salty Bar
Anstatt Sweet Table bieten Sie Ihren Gästen eine Salty Bar mit Wasabinüssen, Gemüsechips oder Popcorn in verschiedenen Geschmacksrichtungen an.

7. Foto-Shooting
Schnell mal Glitter oder Konfetti in Richtung Kamera pusten oder Special Effects mit einer Lichterkette simulieren? Am besten ein paar Tage vorher diese Items einem Trauzeugen oder dem Fotografen mitgeben, damit es am großen Tag auch da ist.

8. Jubel-Equipment

Mit kleinen Accessoires, die man an seine Gäste verteilt, kann nach Standesamt und Kirche gebührend gefeiert werden: Hochzeitsstäbe zum Wedeln, lange Regenschirme zum Bilden eines Spaliers oder Seifenblasen.

9. Box für Geldgeschenke

Wohin mit den Geldgeschenken? Abhilfe kann ein vorbereiteter Karton mit Einwurfschlitz oder ein Vogelkäfig sein, in den jeder Gast seine Glückwunschkarte steckt. Ein Trauzeuge sollte die Kiste zwischendurch sichern.






10. Miet mich!

Vom Vintagegeschirr über Stühle, goldenes Besteck, handbemalte Wegweiser, antike Türrahmen bis hin zu Möbeln für eine Lounge-Ecke – all das kann man ausleihen. Suchen Sie nach Anbietern in Ihrer Nähe.

11. Kinder-Entertainment
Kleine Gäste kommen auf ihre Kosten mit Kinder-Schminken, Clowns, einer Schnitzeljagd, Ballspielen, Dosenwerfen, Piñata-Schlagen oder einer Hüpfburg. Falls viele Kinder auf der Feier sind, kann man über einen Babysitter nachdenken.

12. Getting-ready-Snack
Da greift auch die nervöseste Braut beim Getting-ready zu: ein Teller mit kleinen Leckereien wie Erdbeeren im Schokomantel, Weintrauben und Käse oder Pizzaschnecken am Stiel. Dazu läuft der Lieblingsmix übers Handy.

13. Brautstraußwurf
Machen Sie ein spektakuläres Event daraus und drehen Sie die Nebelmaschine und Discolichter an. Sagen Sie Ihrem DJ, dass er „Girls just wanna have fun“ spielt. Wer möchte, kann alle Singles zum Fangen auffordern – auch die Männer. Foto machen nicht vergessen!

14. Mitternachts-Imbiss
Wie, es gab später noch was zu essen? Damit die Leckereien nicht übersehen werden, lassen Sie beispielsweise den Currywurstbrunnen mit Herbert Grönemeyers Hit „Currywurst“ ankündigen.

15. Hochzeitstanz
Beim Eröffnungstanz soll alles funkeln! Wunderkerzen, Seifenblasen und Konfetti-Kanone sind dafür die passenden Knaller – allerdings in Absprache mit der Partylocation. Unfallfreie Alternativen wären Knicklichter, Wedding Wands oder Cheerleader-Pompoms.

16. Ein Mann – eine Bar
Was für die Frauen die Candy Bar ist, ist für die Männer die Zigarren-, Whisky-, Gin-, Rum- oder Bier-Bar (mit Porter oder Pale-Ale). Bitte solche Dinge immer mit der Location absprechen.

17. Trauversprechen
Schreiben Sie ein persönliches Ehegelübde! Wie? An welche Anekdote erinnern Sie sich sofort, wenn Sie an Ihren Schatz denken? Was hat Sie zusammengeschweißt? Was lieben Sie an Ihrem Partner am meisten? Schnell aufschreiben!

18. Fruchtiges Wassereis
Sie feiern im Sommer? Was gibt es da Besseres als Eis? Mit Früchten im Wassereis sind Sie für die kleinen Gäste die Helden. Für die Großen natürlich auch – insbesondere, wenn es zusätzlich Gin enthält.

19. Selbstbedienung
Wenn das Wetter zu Höchstleistungen aufläuft, möchte man so schnell es geht seinen Durst löschen. Getränke-Bars mit eigens kreiertem Hochzeitstrunk kommen garantiert gut an.






20. To-dos für die Gäste
Viel Spaß bringen Aufgabenkärtchen für die Gäste: „Du darfst den Brautstraußwurf ankündigen“, „Mach einen Schnappschuss unterm Tisch“, „Lass dich mit allen Cousins der Braut fotografieren“.

21. Originelle Platzkarten
Platzanweiser in Form von beschrifteten Baumscheiben oder mit Goldstift beschriebene Eukalyptusblätter sind Alternativen zu herkömmlichen Lösungen.

22. Blaue Stunde
Damit ist der tiefblaue Himmel gemeint, der nach Sonnenuntergang zur Zeit der Dämmerung entsteht. Hier sollten Sie nicht verpassen, Fotos zu machen.

23. Schwebende Deko

Heliumbefüllte Luftballons, die an der Decke schweben, verleihen der Location eine tolle Atmosphäre. An den Strippenenden Fotos von Ihnen binden – fertig.

24. Trauhintergrund
Sie möchten sich vor richtig schöner Kulisse das Jawort geben? Eine Flowerwall aus echten oder Seidenblumen oder ein überdimensionierter Ballon-Ring setzt Sie richtig in Szene. Später wird die Wand für den Photobooth genutzt. Geschickt platzierte Lichterketten sorgen zu späterer Stunde für Gemütlichkeit.

25. Behältnisse zur Kühlung
Ob Getränke oder Essbares – drapiert in einer mit Eiswürfeln befüllten Schubkarre, Zinnwanne oder einem ausgehöhlten Holzstamm sieht es einfach toll aus.

26. Überraschungstüten

Wie macht man Kinder glücklich? Mit kleinen Geschenktüten! Einfach mit ein paar Süßigkeiten, Buntstiften, Stickerheften, Knete oder Seifenblasen befüllen.

27. Food-Entertainment
Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit Life-Cooking, also einem Koch, der vor Ihren Augen zum Beispiel Pasta zubereitet. Oder Sie ordern einen Food Truck mit BBQ, Eis oder Pizza.

28. Torte mal anders?
Sie sind kein großer Kuchenfan? Dann muss eine Alternative her – zum Beispiel eine Donut Wall, eine Käse-, Sushi- oder Pizzatorte.

29. Brautjungfern
Bridesmaids sind auf dem Vormarsch. In schönen, zusammenpassenden Kleidern sind sie genau die richtige Unterstützung und ein einmaliges Foto-Motiv.

30. Alternative zum Bouquet
Armcorsagen sind das Pendant zum Bräutigamanstecker. Sie machen richtig was her und sehen an Ihrem Handgelenk und dem Ihrer wichtigsten weiblichen Gäste einfach bezaubernd aus. Für Strandhochzeiten auch am Fuß sehr kleidsam.

31. Highlight fürs Haar

Für Ihren perfekten Hochzeitslook können Sie statt Schleier auch auf Haaraccessoires wie Bänder, Blüten, Fascinator, Drahtschmuck, Haarkamm oder -reifen setzen. Wer möchte, kann auch kombinieren.

32. Tada! Die Torte kommt
Es bietet sich an, das Kunstwerk mit Wunderkerzen, Scheinwerfern oder Tortenfontänen in Szene zu setzen. Auch die Musik darf nicht fehlen, beispielsweise der Song „Sweets For My Sweet“.

33. Brautstrauß-Makeover

Warum nicht den Strauß mit Bändern aus Satin oder Spitze aufpeppen? Wer möchte, kann auch Familienschmuck wie eine Brosche anbringen. Alternativ sind Papierblüten aus Buchseiten denkbar.



Mit Dank an

Konzept: Flausch am Stiel
Fotos: Tobias Baiter
Video: Underpier
Kleid: Katie Sue
Haare & Make-up: Corinna Hairstylist
Blumen: Wildflower
Location: Magical Homes
Deko: vivent
Kopfschmuck: Carlina Headpieces
Papeterie: Sweet Stories
Models: Andreas & Ramona
Trauringe: Fingerglück
Kategorie:  Organisation & Planung,  News Keywords: Eröffnungstanz, Hochzeitsessen, Brautkleid, Mitternachtssnack, Candy Bar, Trauzeugin
Verwandte Inhalte
Anmelden
CH SB Hochzeitsmesse Zürich