Céline & Nicolas: Jawort auf dem Zürichberg

Die Administratorin Céline (31) und der Controller Nicolas (31) zogen für ihre romantische Hochzeit im Dolder Grand Hotel in Zürich trotz Corona alle Register, um mit ihren 50 Gäste eine rauschende Party zu feiern.

Céline und Nicolas lernten sich vor vier Jahren kennen. „Ich hatte meine Freundin Laura gefragt, ob es im Bekanntenkreis ihres Freundes wohl noch so einen lustigen, blonden deutschen Mann für mich gäbe“, lacht die Zürcherin mit spanischen Wurzeln. Es gab da tatsächlich jemanden, denn kurz darauf trat Nicolas, der damals schon seit über 20 Jahre in Zug lebte, in Célines Leben. „Schon bei unserem ersten Date in Zürich hatte Nicolas nur Augen für mich – er eroberte mein Herz im Sturm.“ Seit diesem Tag ist das Paar unzertrennlich und für Céline ist Nicolas sogar nach Zürich gezogen.

// Die Details

Brautkleid
Eines der Highlights war der Brautkeidkauf bei Zoro in Zürich, wo sich Céline für eine atemberaubende Robe der Designerin Galia Lahav entschied. Nicolas liess sich seinen Anzug bei Alferano in Zürich auf den Leib schneidern.
www.zoro.ch, www.alferano.com

Trauringe
Der Verlobungsring wie auch Nicolas‘ Ehering sind im Goldschmiedeatelier Lohri in Zug entstanden. „Nicolas hat den Verlobungsring ‚mitdesignt“, verrät die Braut stolz. Célines Ehering ist ein Familien-Erbstück, das entsprechend angepasst wurde.
www.lohri.com

Fotografin
„Sandra ist uns vom Brautfachgeschäft Zoro empfohlen worden. Was für ein Glücksfall. Sandra ist so herzlich, enthusiastisch und sehr professionell – ihre Fotos sind für uns eine unvergessliche Erinnerung“, schwärmt das Brautpaar. www.sandramarusic.ch

Kategorie:  Real Life Wedding Keywords: Braut in Zürich, Hochzeit in der Schweiz, Hochzeitsreportage, Real Life Wedding
Anmelden
Braut in... Juwelier Kraemer