Standesämter & Traumöglichkeiten in München Premium content

Kreisverwaltungsreferat
  • Zwei moderne, helle Trausäle mit jeweils zwölf Sitzplätzen stehen im Erweiterungsbau des Kreisverwaltungsreferats in der Ruppertstraße zur Verfügung.
  • Gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: U-Bahnhaltestelle Poccistraße (U3/U6), Bushaltestelle Tumblingerstraße (Bus 62).
Neues Rathaus
  • Trauort im berühmten Wahrzeichen Münchens ist der Kleine Sitzungssaal mit prunkvollen Kronleuchtern, Wandmalereien und Kamin.
  • Es gibt insgesamt zehn Freitagsnachmittagstermine im Jahr, für die man sich bewerben muss. Entscheidung per Losverfahren.
Mandlstraße 14
  • Der kleinste Trausaal Münchens bietet zehn Sitzplätze und liegt am Englischen Garten – perfekt für schöne Hochzeitsbilder.
  • Für die zwei angebotenen Samstagstermine im Jahr muss man sich bewerben.
  • Achtung: Wenig Parkplätze. Das Standesamt empfiehlt die Anreise per Taxi oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Rathaus Pasing
  • Trauungen im Sitzungssaal mit Platz für bis zu 60 Gäste.
  • Der helle Saal begeistert mit seinen Buntglasfenstern und einem imposanten Gobelin.
  • Neben zwei Freitagsterminen im Jahr werden neu ab Oktober 2021 auch an Samstagen Trauungen durchgeführt, jeweils zwischen 13.30 bis 15.30 Uhr.

 

Mehr erfahren? Legt jetzt einen Account an und erhaltet Zugang zu allen Inhalten von Braut & Bräutigam Online. Registriert euch jetzt.

Teile dies auf Social Media