Stefanie Günthard, Kuoni: „Plant euren Honeymoon frühzeitig!“ 

Die perfekte Flitterwochen-Destination zu finden, ist so einzigartig wie die Liebe selbst. Stefanie Günthard, Honeymoon Expertin von Kuoni, gibt uns Tipps und Tricks rund ums Thema Flitterwochen.

„Eine Hochzeitsreise ist ein einmaliges Erlebnis.“ –  Stefanie Günthard von Kuoni

Welche Flitterwochen-Destinationen empfiehlst du?

„Hier gibt es keine generelle Empfehlung, sondern hängt stark von den individuellen Bedürfnissen des Brautpaares ab: von Ruhe und Erholung bis hin zu Action und Abenteuer. Um hier das richtige zu finden, nehmen sich unserer Expertinnen und Experten bei der Beratung auch gerne viel Zeit, um die individuellen Wünsche zu berücksichtigen und so die perfekte Reise zusammenzustellen.“

Welche Aktivitäten würdest du empfehlen?

„Auch hier sind die Bedürfnisse sehr individuell. Trotzdem gebe ich hier gerne einen kleinen Vorgeschmack: Im Indischen Ozean bzw. auf den Malediven empfehle ich auf alle Fälle ein Dinner am Strand bei Kerzenschein oder ein Pick Nick auf einer einsamen Sandbank. Hier geniesst man Zweisamkeit umgeben von türkisfarbenem Wasser. Wer es etwas abenteuerlustiger mag, kann z.B. in Vietnam auf eine Vespa Tour gehen und Hanoi wie ein Einheimischer erleben. Garantiert ein einmaliges Erlebnis, wenn man auf dem Rücksitz der Vespa durch den Grossstadtdschungel düst. In Südafrika fällt mir kaum etwas Romantischeres ein, als die Übernachtung in einem Baumhaus in der River Lodge. 5-Sterne Komfort im privaten Naturschutzgebiet Sabi Sabi in Südafrika mit Dinner-Picknick bei Kerzenschein und dem unglaublichsten Sternenhimmel, den man je gesehen hat.“

Wie flexibel sind die Reisepläne, falls sich die Hochzeitspläne ändern?

„Dafür gibt es keine generelle Regelung und hängt immer von der gebuchten Leistung ab. Am besten ist es hier, sich von Anfang an beim Reisebüro zu informieren, wie die Annullationsbedingungen aussehen.“

Können Reisen individuell angepasst werden?

„Absolut und genau darauf legen wir auch grossen Wert. Wir bieten aber nicht nur Hochzeitsreisen im klassischen Sinn an, wir helfen auch gerne bei speziellen Wünschen, wie einem romantischen Hochzeitsantrag, einer Hochzeitszeremonie vor Ort oder einer Erneuerung des Ehegelübdes.“

Wann sollten die Flitterwochen gebucht werden?

Da die Flitterwochen ein wichtiges Ereignis sind, empfehlen wir, dass man sich sechs bis acht Monate vor der geplanten Reise damit auseinandersetzt. Gewisse Destinationen, wie zum Beispiel Japan, verlangen sogar noch eine frühere Planung.“

Tipps an die Brautpaare?

„Wir empfehlen hier frühzeitig einen ersten Beratungstermin zu vereinbaren, damit erste Ideen schon mal besprochen werden können und unsere Expertinnen und Experten die Planung dann für das Brautpaar in die Hand nehmen können. Das gibt dem Brautpaar auch Luft sich um die tausend anderen Dinge, welche es bei einer Hochzeit zu beachten gibt, zu kümmern. Genau dafür sind wir da und helfen bei der Planung der Reise von A-Z, damit es zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.“

Nachhaltig reisen – wie ist das möglich?

Heutzutage gibt es viele Unterkünfte, welche grossen Wert auf Nachhaltigkeit legen und viele Unterkünfte sind auch schon durch international anerkannte Labels im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Wir von Kuoni verfügen zudem über ein eigenes Nachhaltigkeits-label engage – people & planet, welches eine Orientierung im Label-Dschungel bietet: Es ist das Markenzeichen für Angebote mit nachhaltigen Standards. Und steht für das gemeinsame Engagement für eine nachhaltige Entwicklung. Das Label weist entweder extern zertifizierte, nachhaltige Standards aus. Oder aber das Einhalten unserer Nachhaltigkeitskriterien, die wir intern regelmässig prüfen.

Zudem gibt es heute auch immer mehr die Möglichkeit von klimafreundlichen Anreisen mit dem Zug. Alternativ kann via unser Partner Myclimate der CO2 Ausstoss auf dem Flug kompensiert werden.“

Mehr Infos: Honeymoon – Hochzeitsreisen & Flitterwochen – Kuoni Reisen