Hochzeitsexperten aus dem Rheinland im Kurzinterview

Hochzeitsexperten aus dem Rheinland, Fragen und Antwort, Interview, Braut im Rheinland

Wir haben drei Hochzeitsprofis aus der rheinländischen Hochzeits-Branche zum Kurzinterview gebeten und ihnen Fragen rund ums Heiraten gestellt.

Zahnarzt - Benjamin Schreiber

Wie können Zähne aufgehellt werden?
„Mit einem In-Office-Bleaching in unserer Praxis, oder mit einem Home-Bleaching bequem von zu Hause. Eine professionelle Zahnreinigung vor der Hochzeit ist für strahlende Zähne auf jeden Fall empfehlenswert.“

Das richtige Timing für Behandlungen?

„Je nach Aufwand kann die Behandlung für das perfekte Lächeln einige Tage bis Wochen in Anspruch nehmen. Zahnverblendungen, sogenannte Veneers, oder Zahnbegradigungen bitte mit Bedacht wählen und ausreichend Zeit einplanen.“

Tipps für frischen Kuss-Atem?
„Vor der Trauung genug essen. Am besten leichte Kost. Eine kleine Pfefferminzpastille ist sicher auch hilfreich für das richtige Kuss-Feeling, aber bitte nicht während der Zeremonie. Stichwort: Verschluckungsgefahr.“

Weitere Informationen unter: www.zahn-experten.de

Papeterie-Designer - Dirk Jakobs

Wie entsteht ein Papeterie-Konzept?
„Wir lassen uns von den Ideen des Paars inspirieren und entwickeln daraus ein Komplettkonzept. Beispiele präsentieren wir in unserem Düsseldorfer Atelier. Wir möchten kleine Meisterwerke der Druckkunst erstellen, die die Vorfreude auf das Hochzeitsfest steigern.“

Welche Designs sind besonders beliebt?
„2021 wird bunt und vielfältig mit aufregend strukturierten Papieren. Handgeschöpftes Büttenpapier und der Druck in fühlbaren Buchstaben bleibt Trend. Als raffinierte Veredelungen sind Letterpress, Foliendruck und Prägungen gefragt.“

Welche Specials bietet Frese Edeldesign?
„Wir erstellen auch Illustrationen wie eine Karikatur des Paares oder eine Zeichnung der Location. Ein Kalligrafie-Service rundet unser Kreativ-Angebot ab.“

Weitere Informationen unter: www.frese.de

Hochzeitsplanerin - Charlotte Brom

Was liebst du an Rheinland-Hochzeiten?
„Ich bin selbst Kölnerin und teile die Mentalität der Menschen, die hier leben und heiraten. Rheinländer sind fröhlich, offen und feiern gern. Eine Hochzeitsfeier mit rauschender Party ist garantiert. Ich liebe auch die Rhein-Locations mit Blick auf Siebengebirge und Co.“

Ab welchem Budget kann man dein Team buchen?
„Wir arbeiten budgetunabhängig auf Stundenbasis. Im Erstgespräch beraten wir das Paar darüber, wie sie ihr Budget sinnvoll einteilen können. Wir bieten Teil- und Komplettplanungen an.“

Wie werden Hochzeiten nach Corona aussehen?
„Ich hoffe, dass wir wieder unbeschwert feiern können und, dass wieder Gäste aus dem Ausland dabei sein können. Vielleicht finden die Brautpaare aber auch Gefallen an Tiny Weddings.“

Weitere Informationen unter: www.glanzmomente.de